Unternehmen

§ 1 Geltungsbereich

Für die Nutzung des Forums von JAHAMO-Training (nachfolgend "Anbieter" genannt) gelten nachfolgende Bedingungen.

Die Nutzung des Forums ist nur zulässig, wenn Sie als Nutzer diese Nutzungsbedingungen akzeptieren.

§ 2 Registrierung, Vertragsschluss und -gegenstand

1. Voraussetzung für die Nutzung des Forums ist die Registrierung über das entsprechende Online-Formular. Nach der Registrierung über das Online-Formular im Forum bekommen Sie eine Bestätigungsemail zur Verifizierung Ihrer Daten zugeschickt, mit der Sie Ihre Registrierung per Mausklick bestätigen können. Mit der Aktivierung Ihres Accounts durch den Anbieter kommt der unentgeltliche Foren-Nutzungsvertrag zustande (Vertragsschluss).

2. Vertragsgegenstand ist die kostenlose Nutzung der Funktionen des Forums als Online-Kommunikationsplattform. Hierzu wird Ihnen als Nutzer ein „Account“ bereitgestellt, mit dem Sie Beiträge und Themen im Forum einstellen können.

3. Es gibt grundsätzlich keinen Rechtsanspruch auf Freischaltung oder Teilnahme am Forum. Es gilt das uneingeschränkte Hausrecht des Betreibers.

4. Ihr Foren-Account darf nur von Ihnen selbst genutzt werden. Ebenso sind Sie als Inhaber des Accounts für den Schutz vor dessen Missbrauch verantwortlich. Ihre Zugangsdaten sind daher vor dem Zugriff Dritter zu schützen. Die Verwendung von markenrechtlich geschützten Worten und Internetadressen als Benutzername (Nickname) sind nicht erlaubt.

5. Der Anbieter wird sich bemühen, den Dienst möglichst unterbrechungsfrei zum Abruf anzubieten. Auch bei aller Sorgfalt können Ausfallzeiten nicht ausgeschlossen werden, in denen die Webserver auf Grund von technischen oder sonstigen Problemen, die nicht im Einflussbereich des Anbieters liegen (Verschulden Dritter, höhere Gewalt, Angriffe gegen die Infrastruktur durch Hacker etc.), über das Internet nicht abrufbar ist. Der Nutzer erkennt an, dass eine 100%ige Verfügbarkeit der Website technisch nicht zu realisieren ist.

6. Der Anbieter übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Verlässlichkeit, Aktualität und Brauchbarkeit der bereit gestellten Inhalte in Forum.

7. Der Anbieter behält sich das Recht vor, Inhalt und Struktur der Plattform sowie die dazugehörigen Benutzeroberflächen zu ändern und zu erweitern, wenn hierdurch die Zweckerfüllung des mit dem Nutzer geschlossenen Vertrags nicht oder nicht unerheblich beeinträchtigt wird. Der Anbieter wird die Nutzer entsprechend über die Änderungen informieren.

8. Sinn und Zweck des Forums ist ein an die Öffentlichkeit gerichteter "Markt der Meinungen". Es soll daher unter den Nutzern ein friedlicher und respektvoller Umgang ohne beleidigende Anfeindungen gepflegt werden.

§ 3 Pflichten als Foren-Nutzer

1. Als Nutzer verpflichten Sie sich, dass Sie keine Beiträge veröffentlichen werden, die gegen diese Regeln, die guten Sitten oder sonst gegen geltendes deutsches Recht verstoßen. Es ist Ihnen insbesondere untersagt,

  • beleidigende oder unwahre Inhalte zu veröffentlichen;
  • Spam über das System an andere Nutzer zu versenden;
  • Beiträge zu veröffentlichen, deren Veröffentlichung einen Straftatbestand erfüllt oder eine Ordnungswidrigkeit darstellt;
  • Beiträge zu veröffentlichen, die gegen das Rechtsdienstleistungsgesetz verstoßen;
  • gesetzlich, insbesondere durch das Urheber- und Markenrecht, geschützte Inhalte ohne Berechtigung zu verwenden;
  • wettbewerbswidrige Handlungen vorzunehmen;
  • Beiträge zu veröffentlichen, die beleidigenden, rassistischen, diskriminierenden oder pornographischen Inhalt haben;
  • Ihr Thema mehrfach im Forum einzustellen (Verbot von Doppelpostings);
  • Presseartikel Dritter ohne Zustimmung des Urhebers im Forum zu veröffentlichen;
  • Werbung im Forum ohne ausdrückliche nnschriftliche Genehmigung durch den Anbieter zu betreiben. Dies gilt auch für sog. Schleichwerbung wie insbesondere das Verlinken der eigenen Homepage mit oder ohne Beitext in der Signatur oder innerhalb von Beiträgen. Homepage-URLs und Adress- bzw. Kontaktdaten dürfen nur im Benutzer-Profil des Forums veröffentlicht werden.
2. Als Nutzer verpflichten Sie sich, vor der Veröffentlichung Ihrer Beiträge und Themen diese daraufhin zu überprüfen, ob diese Angaben enthalten, die Sie nicht veröffentlichen möchten. Ihre Beiträge und Themen können in Suchmaschinen erfasst und damit weltweit zugreifbar werden. Ein Anspruch auf Löschung oder Korrektur solcher Suchmaschineneinträge gegenüber dem Anbieter ist ausgeschlossen.

3. Beim Verstoß, insbesondere gegen die zuvor genannten Regeln § 3 Abs. 1 und 2, kann der Anbieter unabhängig von einer Kündigung, auch die folgenden Sanktionen gegen den Nutzer verhängen:

  • Löschung oder Abänderung von Inhalten, die der Nutzer eingestellt hat,
  • Ausspruch einer Abmahnung oder
  • Sperrung des Zugangs zum Forum.
4. Der Anbieter ist auch berechtigt, Ihnen als Nutzer den Zugang zur Online-Plattform zu sperren, falls ein hinreichender Verdacht besteht, dass Sie gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen haben. Sie können diese Maßnahmen abwenden, wenn Sie den Verdacht durch Vorlage geeigneter Nachweise auf eigene Kosten ausräumen.

5. Sollten Dritte oder andere Nutzer den Anbieter wegen möglicher Rechtsverstöße in Anspruch nehmen, die a) aus den von Ihnen als Nutzer eingestellten Inhalten resultieren und/oder b) aus der Nutzung der Dienste des Anbieters durch Sie als Nutzer entstehen, verpflichten Sie sich als Nutzer, den Anbieter von jeglichen Ansprüchen, einschließlich Schadensersatzansprüchen, freizustellen und dem Anbieter die Kosten zu ersetzen, die diesem wegen der möglichen Rechtsverletzung entstehen. Der Anbieter wird insbesondere von den Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung freigestellt. Der Anbieter ist berechtigt, hierfür von Ihnen als Nutzer einen angemessenen Vorschuss zu fordern. Als Nutzer sind Sie verpflichtet, den Anbieter nach Treu und Glauben mit Informationen und Unterlagen bei der Rechtsverteidigung gegenüber Dritten zu unterstützen. Alle weitergehenden Rechte sowie Schadensersatzansprüche des Anbieters bleiben unberührt. Wenn Sie als Nutzer die mögliche Rechtsverletzung nicht zu vertreten haben, bestehen die zuvor genannten Pflichten nicht.

§ 4 Übertragung von Nutzungsrechten

1. Das Urheberrecht für Ihre Themen und Beiträge, soweit diese urheberrechtsschutzfähig sind, verbleibt grundsätzlich bei Ihnen als Nutzer. Sie räumen dem Anbieter jedoch mit Einstellung eines Themas oder Beitrags das Recht ein, das Thema oder den Beitrag dauerhaft auf seinen Webseiten vorzuhalten. Zudem hat der Anbieter das Recht, Ihre Themen und Beiträge zu löschen, zu bearbeiten, zu verschieben oder zu schließen.

2. Die zuvor genannten Nutzungsrechte bleiben auch im Falle einer Kündigung des Foren-Accounts bestehen.

§ 5 Haftungsbeschränkung

1. Der Anbieter des Forums übernimmt keinerlei Gewähr für die im Forum eingestellten Inhalte, insbesondere nicht für deren Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität.

2. Der Anbieter haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf. Der Anbieter haftet unter Begrenzung auf Ersatz des bei Vertragsschluss vorhersehbaren vertragstypischen Schadens für solche Schäden, die auf einer leicht fahrlässigen Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten durch ihn oder eines seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Bei leicht fahrlässiger Verletzung von Nebenpflichten, die keine wesentlichen Vertragspflichten sind, haftet der nnAnbieter nicht. Die Haftung für Schäden, die in den Schutzbereich einer vom Anbieter gegebenen Garantie oder Zusicherung fallen sowie die Haftung für Ansprüche aufgrund des Produkthaftungsgesetzes und Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt hiervon unberührt.

§ 6 Laufzeit / Beendigung des Vertrags

1. Diese Vereinbarung wird auf unbestimmte Zeit geschlossen.

2. Beide Parteien können diese Vereinbarung ohne Einhaltung einer Frist kündigen.

3. Der Anbieter ist nach Beendigung dieses Foren-Nutzungsvertrags berechtigt, den Zugang des Nutzers zu sperren. Der Anbieter ist berechtigt aber nicht verpflichtet, im Falle der Beendigung die von Ihnen als Nutzer erstellten Inhalte zu löschen. Ein Anspruch von Ihnen als Nutzer auf Überlassung der erstellten Inhalte wird ausgeschlossen.

Dein Name:*
Deine Mailadresse:*
Dein Telefon:
Deine Nachricht:*
* Bitte helfe mir, Spam zu vermeiden und schreibe die nebenstehenden Zeichen in das Feld darunter.
Felder mit * sind Pflichtfelder...

Name und Anschrift
JAHAMO-Training

Jasmin Hallensleben-Moritz

Am Borbergsbach 35
38685 Langelsheim

 
Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
Mobil
0152-53662210
 
 
Inhaltlich Verantwortlicher
gemäß § 10 Abs. 3 MDStV
Jasmin Hallensleben-Moritz
 
 
Design und technische Realisierung
 

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie unter

http://ec.europa.eu/consumers/odr/
 

Sollten rechtliche Gründe gegen die Nutzung einer meiner Websites sprechen, so erwarte ich, dass Sie mit mir direkt Kontakt aufnehmen, bevor Sie Kosten verursachen oder eine Abmahnung veranlassen. Sollten Inhalt oder Aufmachung dieser Webseiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitte ich ebenfalls um eine entsprechende Nachricht ohne Kostenberechnung.

Ich garantiere, dass die zu Recht beanstandeten Inhalte umgehend von der jeweiligen Webseite entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite eine Inanspruchnahme eines Rechtsbeistandes erforderlich ist.

Eine kostenpflichtige Abmahnung ohne vorherige schriftliche Mitteilung wird nicht akzeptiert. Mir muss vorher rechtzeitig Gelegenheit gegeben werden, beanstandete Inhalte von der Webseite zu entfernen oder vorhandene Fehler, Verletzung von Urheberrechten oder ähnliches, zeitnah abzustellen. Werden dennoch von Ihnen Kosten verursacht, ohne mich vorher zu kontaktieren, so werde ich diese in vollem Umfang zurückweisen.

Sollten Sie trotz dieser Angaben eine leichtfertige oder betrügerische Abmahnung auslösen, so wird meine Rechtsvertretung umgehend eine negative Feststellungsklage oder gegebenenfalls eine Klage wegen betrügerischem Vortäuschen falscher Tatsachen erheben.

 

Sollten rechtliche Gründe gegen die Nutzung einer unserer Websites sprechen, so erwarten wir, dass Sie mit uns direkt Kontakt aufnehmen, bevor Sie Kosten verursachen oder eine Abmahnung veranlassen. Sollten Inhalt oder Aufmachung dieser Webseiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir ebenfalls um eine entsprechende Nachricht ohne Kostenberechnung.

 

Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Inhalte umgehend von der jeweiligen Webseite entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite eine Inanspruchnahme eines Rechtsbeistandes erforderlich ist.

 

Eine kostenpflichtige Abmahnung ohne vorherige schriftliche Mitteilung wird nicht akzeptiert. Es muss uns vorher rechtzeitig Gelegenheit gegeben werden, beanstandete Inhalte von der Webseite zu entfernen oder vorhandene Fehler, Verletzung von Urheberrechten oder ähnliches, zeitnah abzustellen. Werden dennoch von Ihnen Kosten verursacht, ohne uns vorher zu kontaktieren, so werden wir diese in vollem Umfang zurückweisen.

 

Sollten Sie trotz dieser Angaben eine leichtfertige oder betrügerische Abmahnung auslösen, so wird unsere Rechtsvertretung umgehend eine negative Feststellungsklage oder gegebenenfalls eine Klage wegen betrügerischem Vortäuschen falscher Tatsachen erheben.

 

Alle Angaben auf dieser Web-Site dienen ausschließlich informativen Zwecken und ersetzen keine medizinischen oder pharmazeutischen Ratschläge eines Arztes oder Apothekers. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit aller Angaben, für Produktbeschreibungen, Einnahme- und Therapieempfehlungen auf allen folgenden Seiten. Bitte kontaktieren Sie bei Unklarheiten Ihren Arzt oder Apotheker.

Ich weise besonders darauf hin, dass meine Tätigkeit auf keinen Fall den Dienst eines Arztes oder eines Heilpraktikers ersetzt. Die Dienstleistungen des Coachings und des Mentaltrainings sind prinzipiell abgegrenzt von Tätigkeiten eines Arztes oder Heilpraktikers, weil keine Diagnosen gestellt oder Heilungsversprechen abgegeben werden. Von mir werden prinzipiell keine Leiden mit medizinischer Erfordernis (und/oder Hintergrund) behandelt und keine Medikamente irgendeiner Art verabreicht. Solltest Du im Moment wegen eines Leidens in medizinischer Behandlung sein, dann unterbreche diese auf keinen Fall ohne Konsultation Deines Arztes. Der Schwerpunkt meiner Tätigkeit ist die Anleitung zur nicht-medizinischen Selbstverbesserung.

1. Haftungsbeschränkung

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Ich übernehme jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer meine Meinung wieder. Mit der reinen Nutzung meiner Website kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und mir zustande.

2. Externe Links

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Ich habe bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Ich habe keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass ich mir die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle dieser externen Links ist für mich ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

3. Urheber- und Leistungsschutzrechte

Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf meiner vorherigen schriftlichen Zustimmung oder des jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung beziehungsweise Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

4. Abmahnungen

Sollten rechtliche Gründe gegen die Nutzung einer meiner Websites sprechen, so erwarte ich, dass Sie mit mir direkt Kontakt aufnehmen, bevor Sie Kosten verursachen oder eine Abmahnung veranlassen. Sollten Inhalt oder Aufmachung dieser Webseiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitte ich ebenfalls um eine entsprechende Nachricht ohne Kostenberechnung.

Ich garantiere, dass die zu Recht beanstandeten Inhalte umgehend von der jeweiligen Webseite entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite eine Inanspruchnahme eines Rechtsbeistandes erforderlich ist.

Eine kostenpflichtige Abmahnung ohne vorherige schriftliche Mitteilung wird nicht akzeptiert. Mir muss vorher rechtzeitig Gelegenheit gegeben werden, beanstandete Inhalte von der Webseite zu entfernen oder vorhandene Fehler, Verletzung von Urheberrechten oder ähnliches, zeitnah abzustellen. Werden dennoch von Ihnen Kosten verursacht, ohne mich vorher zu kontaktieren, so werde ich diese in vollem Umfang zurückweisen.

Sollten Sie trotz dieser Angaben eine leichtfertige oder betrügerische Abmahnung auslösen, so wird meine Rechtsvertretung umgehend eine negative Feststellungsklage oder gegebenenfalls eine Klage wegen betrügerischem Vortäuschen falscher Tatsachen erheben.

5.  Datenschutz

Siehe Datenschutz

6. Sektenangehörigkeit und JAHAMO-Training

Ich, Jasmin Hallensleben-Moritz, erkläre hiermit, daß weder ich noch eine/r meiner freien Mitarbeiter/inen einer Sekte angehören (weder Scientology noch den Zeugen Jehovas), daß wir nie einer Sekte angehört haben, und daß ich als freier Geist nicht gedenke, irgendwann einer Sekte oder sonst einem totalitären Verein anzugehören. Die Beratung, das Coaching und das Mentaltraining erheben keinerlei Totalitätsanspruch und dienen einzig und allein dazu, die Aktienten zu beraten, zu coachen und zu trainieren. Der freie Wille ist jederzeit gewährleistet und die Aktienten dürfen jederzeit und mit jedermann über die Inhalte der Beratung, des Coachings und der Seminare diskutieren.

Stand 29. Dezember 2012

Honorar

Gebuchte Coachings und Seminare sind wie folgt zu zahlen:

1. Coaching:

Das Honorar für das Coaching ist vor der ersten Coachingsitzung fällig. Hierzu erhält der Aktient nach dem Vorgespräch von JAHAMO-Training eine Rechnung, die vor dem ersten Sitzungstermin zu begleichen ist.  JAHAMO-Training bittet um Verständnis dafür, daß die Arbeit nicht aufgenommen werden kann, wenn kein Nachweis über den Zahlungseingang vorliegt.

Nicht wahrgenommene Termine werden voll berechnet. Deshalb sollte sich der Aktient im Falle einer Verhinderung schnellstmöglichst mit  JAHAMO-Training in Verbindung setzen, um den Termin zu verlegen.

Im Moment nicht benötigte Termine werden nicht zurückbezahlt. Der Aktient kann diese aber jederzeit später - innerhalb von 2 Jahren ab Rechnungsdatum - wahrnehmen.

2. Seminare:

Der Teilnehmer erhält nach Eingang der Anmeldung vom Veranstalter eine schriftliche Bestätigung sowie eine Rechnung über den Seminarpreis, die innerhalb von 14 Tagen zu begleichen ist. Nach Eingang der Zahlung wird der gebuchte Seminarplatz verbindlich reserviert.

3. Kinder- & Jugendcollege und Mastertraining:

Der Teilnehmer erhält nach Eingang der Anmeldung vom Veranstalter eine schriftliche Bestätigung sowie eine Rechnung über ein Abschlagshonorar in Höhe von 50% des Seminarpreises. Nach Eingang der Zahlung wird der gebuchte Seminarplatz verbindlich reserviert. Der Restbetrag des Honorars ist 14 Tage vor Seminarbeginn zu begleichen.

4. Firmentraining:

50% des Honorars sind 14 Tage vor Seminarbeginn, die übrigen 50% des Honorars 14 Tage nach Ende des Seminars fällig. Das Honorar versteht sich exklusiv der Raum- und Technikkosten, der Verpflegungs- und Übernachtungskosten der Teilnehmer und Trainer, die vom Auftraggeber zu zahlen sind. Bei mehr als 150 km Anreise treffen die Trainer bereits am Vortag ein. Somit ist ein pünktlicher Seminarbeginn und ein optimales Seminar gewährleistet. Die Fahrtkosten berechnet  JAHAMO-Training mit je 30 Cent pro Kilometer. Diese werden in der von JAHAMO-Training gestellten Rechnung ausgewiesen und sind vom Auftraggeber zu zahlen.

5. Auslandsseminar:

Wird jeweils vom Veranstalter bekannt gegeben.


Im Falle nicht geleisteter Vorabzahlungen durch den Teilnehmer bzw. die teilnehmende Firma behält sich die Firma  JAHAMO-Training beziehungsweise der Veranstalter das Recht vor, den offen stehenden Betrag direkt auf dem Seminar in Form von Bargeld oder als Scheck einzuziehen. Sollte keine Zahlung bis zum Seminarbeginn erfolgen, kann der Veranstalter den Teilnehmer vom Training ausschließen bzw. bei Firmentrainings das Training kurzfristig absagen. Kosten, die hierdurch entstehen, trägt der Teilnehmer bzw. die teilnehmende Firma.

Stornierung

Eine Stornierung eines Seminarplatzes oder eines Seminartermins muß in jedem Fall schriftlich bei der Firma  JAHAMO-Training beziehungsweise beim Veranstalter erfolgen. Bei öffentlichen Trainings entstehen dem Teilnehmer bis 14 Tage vor dem Seminarbeginn keine Stornierungskosten. Bei Stornierungen, die innerhalb von sieben Tagen vor Seminarbeginn erfolgen, berechnet die Firma  JAHAMO-Training beziehungsweise der Veranstalter 50% des Seminarhonorars als Stornokosten. Für den Fall, daß ein oder mehrere Seminarplätze gebucht werden, diese aber ohne schriftliche Absage nicht wahrgenommen werden, berechnet die Firma  JAHAMO-Training beziehungsweise der Veranstalter das volle Honorar.

Bei Firmentrainings entstehen der auftraggebenden Firma bis sechs Wochen vor dem Seminarbeginn keine Stornierungskosten. Bei Stornierungen, die innerhalb von nsechs bis zwei Wochen vor Seminarbeginn erfolgen, berechnet die Firma  JAHAMO-Training 80% des Seminarhonorars als Stornokosten. Bei kurzfristigen Absagen, die innerhalb von zwei Wochen vor Seminarbeginn erfolgen, berechnet die Firma  JAHAMO-Training das volle Honorar.

Die Firma  JAHAMO-Training behält sich das Recht vor, Stornierungskosten anteilig mit einem neuem Seminar bzw. Seminarplatz zu verrechnen.

Zahlungsverzug

Bei Zahlungsverzug berechnet die Firma  JAHAMO-Training bei der ersten Zahlungserinnerung EURO 5,00, bei der zweiten Zahlungserinnerung EURO 10,00 sowie EURO 15,00 bei der dritten Zahlungserinnerung als Bearbeitungskosten.

Zahlungsverzug bei Ratenzahlungsvereinbarungen

Für den Fall, daß der Vertragspartner mit den Ratenzahlungen in Verzug kommt, ist der gesamte noch zu zahlende Restbetrag sofort fällig.

Ausschluß

Sollte durch Teilnehmer eine Gefährdung für andere ausgehen, behält sich die Firma  JAHAMO-Training beziehungsweise der Veranstalter das Recht vor, diese vom Training auszuschließen. In diesem Fall besteht kein Anspruch auf Rückzahlung des Honorars. Hat die Firma  JAHAMO-Training beziehungsweise der Veranstalter begründeten Anlaß zu der Annahme, daß die Sicherheit der Veranstaltung oder der Ruf des Hauses gefährdet sein könnten, sowie im Fall höherer Gewalt oder Krankheit des Trainers kann die Firma  JAHAMO-Training beziehungsweise der Veranstalter die Veranstaltung absagen. In diesem Fall wird ein Ersatztermin durch die Firma  JAHAMO-Training beziehungsweise den Veranstalter neu angesetzt.

Hinweis

Die Firma  JAHAMO-Training beziehungsweise der Veranstalter weist ausdrücklich darauf hin, daß jeder Teilnehmer vor, während und nach dem Training für seine Handlungen selbst verantwortlich ist, daß jedes Training keine Therapie im heilkundlichen Sinne darstellt und eine normale psychische und physische Belastbarkeit voraussetzt.

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie unter

http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Gerichtsstand

Die allgemeinen Bedingungen, sowie die auf ihrer Grundlage geschlossenen Verträge unterliegen dem deutschen Recht. Der Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist Sitz der  JAHAMO-Training.

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages, gleichgültig aus welchem Grund, rechtsunwirksam sein oder werden, so soll die Wirksamkeit der übrigen Vertragsbestimmungen davon unberührt bleiben.

Langelsheim, den 29. Dezember 2012


Umsatzsteuerpflicht für im Ausland lebende Teilnehmer

Ort der Leistung ist nach § 3a, Abs. 1 UStG Deutschland, unabhängig von der Nationalität der anwesenden Teilnehmer. Eine Steuerbefreiung nach § 4 UStG i.V.m. § 6 UStG kommt nicht zum Tragen, da es sich um eine sonstige Leistung und nicht um eine Lieferung handelt. Der Umsatz ist somit auch steuerpflichtig.

Die Steuer beträgt für Seminare seit 01.01.2007 nach § 12 UStG 19%. Damit sind Sie verpflichtet, die Umsatzsteuer zu entrichten.

Ausländische Unternehmer haben die Möglichkeit, sich die Vorsteuer unter bestimmten Voraussetzungen über einen speziellen Antrag nach § 59 ff Umsatzsteuerdurchführungsverordnung beim Bundeszentralamt für Steuern vergüten zu lassen. Hinsichtlich des Vergütungsantrages sollte sich der ausländische Unternehmer an seinen Steuerberater wenden. Für Nichtunternehmer besteht diese Möglichkeit nicht.

Ich freue mich, dass Sie meine Webseite besuchen und bedanke mich für Ihr Interesse! Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer persönlichen Daten ist mir wichtig. Bitte nehmen Sie daher die nachstehenden Informationen über den Umgang mit Ihren Daten zur Kenntnis.

Im folgenden erfahren Sie erst einmal Grundsätzliches, die Details zu den einzelnen angebotenen Diensten und Dienstleistungen meiner Webseite werden anschließend aufgeführt. Dabei stehen die Informationen zu den persönlichen Daten, die ohne eine Angabe Ihrerseits verwendet werden, ganz oben. Um ein wenig Übersichtlichkeit zu erlangen, werden die Details in Slidern dargestellt. Sie können die jeweiligen Informationen anzeigen lassen, indem Sie auf die Überschrift klicken.

Grundsätzliches zum Umgang mit personenbezogenen Daten

Die Nutzung meiner Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf meinen Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Eigentlich will ich Ihre Daten gar nicht weiter geben, aber manchmal geht es nicht anders. So werden bei einem Kauf Ihre Daten an den Zahlungsdienstanbieter übermittelt. Auch möchte ich nicht auf die Möglichkeiten der sozialen Medien verzichten, daher werden auch Daten an Facebook, Twitter und Google übermittelt, wenn Sie einen der Buttons oben dafür anklicken. Näheres erfahren Sie weiter unten.

Personenbezogene Daten werden erhoben, wenn Sie mir diese von sich aus bei der Eröffnung eines Benutzer- oder Kundenkontos, zur Nutzung eines Dienstes auf meiner Webseite oder zur Durchführung eines Vertrages freiwillig mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen und den Erklärungen weiter unten ersichtlich.

Ich speichere und verwende die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Erfüllung der gebuchten Dienste und zur Vertragsabwicklung, aber auch, weil ich gewissen Nachweispflichten nachkommen muss. Aus Rücksicht auf Steuer- und Handels-rechtliche Aufbewahrungspflichten oder rechtliche Verjährungsfristen können solche Daten erst nach Ablauf dieser Fristen gelöscht werden. Auf Ihren Wunsch hin kann ich diese Daten aber bis dahin für die weitere Verwendung sperren. Lassen Sie mir einfach über die im Impressum genannten Kontaktmöglichkeiten eine Nachricht zukommen.

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung, Widerspruch

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten, soweit Ihnen das gesetzlich zusteht. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter den im Impressum genannten Kontaktmöglichkeiten an mich wenden.

Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt und die nicht anderweitig sicher verifiziert werden kann, müssen Sie damit rechnen, dass ich Nachfragen stelle. Ich muss sicherstellen, dass Sie die Person sind, für die Sie Sich ausgeben.

Schließlich haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Insbesondere wenn Sie ein Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung Ihrer Daten auf Basis meiner Interessenabwägung geltend machen möchten, müssen Sie damit rechnen, dass ich das genau prüfen werde. Ich habe meine Interessenabwägungen hier sorgfältig vorgenommen. Also den Art. 21 DSGVO bitte genau lesen und damit rechnen, dass ich auch hier Nachfragen zur „besonderen Situation“ i.S.d. Art. 21 Abs.1 DSGVO stellen werde.

Natürlich haben Sie auch ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Auch hier gilt, dass dies nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben gewährt wird.

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO ist:

Jasmin Hallensleben-Moritz
Am Borbergsbach 35
38685 Langelsheim
Germany

Telefon: 0152-53662210
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Empfänger/Weitergabe von Daten

Sofern das nicht oben bereits erwähnt wurde, werden Daten, die Sie mir gegenüber angeben, grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Insbesondere werden Ihre Daten nicht an Dritte für deren Werbezwecke weitergegeben.

Ich setze jedoch gegebenenfalls Dienstleister für den Betrieb dieser Internetseiten oder für zum Beispiel E-Mail-Dienste ein. Hier kann es vorkommen, dass ein Dienstleister Kenntnis von personenbezogenen Daten erhält. Ich wähle meine Dienstleister sorgfältig – insbesondere im Hinblick auf Datenschutz und Datensicherheit – aus und treffe alle datenschutzrechtlich erforderlichen Maßnahmen für eine zulässige Datenverarbeitung.

Datenverarbeitung außerhalb der Europäischen Union

Außer allen genannten Fällen findet eine Datenverarbeitung außerhalb der europäischen Union grundsätzlich nicht durch mich statt.

Datenschutzbeauftragter

Ich nehme das Thema Datenschutz sehr ernst. Ich bin gesetzlich nicht verpflichtet, einen Datenschutzbeauftragten zu benennen. Ein Datenschutzbeauftragter ist für Boldt Webservice nicht benannt.

Löschung von Daten

Ich lösche personenbezogene Daten grundsätzlich dann, wenn kein Erfordernis für eine weitere Speicherung besteht. Ein Erfordernis kann insbesondere dann bestehen, wenn die Daten noch benötigt werden, um vertragliche Leistungen zur erfüllen, Gewährleistungs- und gegebenenfalls Garantieansprüche prüfen und gewähren oder abwehren zu können. Im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten kommt eine Löschung erst nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungspflicht in Betracht.

Registrierte Benutzer können davon ausgehen, dass Daten über einen Kauf für 10 Jahre aufbewahrt werden.

Für Benutzerkonten gilt Folgendes: Ich speichere zwar das letzte Besuchsdatum, aber da ich nicht weiß, ob der Benutzer vielleicht ein stiller Leser im Forum ist, der sich die Möglichkeit offen halten will, irgendwann dort etwas zu schreiben, wenn es nötig ist, werden Benutzerkonten bei mir nur auf Anfrage gelöscht. Eine Löschung kommt allerdings nicht in Betracht, wenn das zugrundeliegende Vertragsverhältnis noch nicht vollständig beendet ist. Das kann zum Beispiel dann der Fall sein, wenn ein Abonnement zu einem Update-Service noch aktiv ist.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, Sich über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch mich bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.

Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

SSL-Verschlüsselung

Meine Webseite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Daten des Benutzerkontos, die Sie an mich als Seitenbetreiber senden, eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung per SSL. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers auf "https://" steht und an dem Schloss-Symbol in der Adresszeile Ihres Browsers.

Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an mich übermitteln, unterwegs nicht von Dritten mitgelesen werden. Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet trotzdem Sicherheitslücken aufweisen kann. Vor allem die Kommunikation per E-Mail erfolgt im Klartext, ist also von sich aus unsicher. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Passwortsicherheit

Das Passwort wird bereits vor dem Anlegen des Benutzerkontos sofort mit einem Salt-Wert versehen und gehast (bcrypt). Damit ist sichergestellt, dass weder ich noch sonst jemand das Passwort erfahren kann. Die Übertragung erfolgt, wie oben erwähnt, per SSL, so dass bereits die Übertragung des Passwortes von Ihrem Browser zum Server nicht im Klartext erfolgt. Ihr Passwort wird auch niemals im Klartext auf meinen Servern gespeichert.

Details

Änderung dieser Datenschutzhinweise

Ich überarbeite diese Datenschutzhinweise bei Änderungen an dieser Internetseite oder bei sonstigen Anlässen, die dies erforderlich machen. Die jeweils aktuelle Fassung finden Sie stets auf dieser Internetseite.

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, können Sie sich gerne an mich wenden.

Widerspruch Werbe-E-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Ich behalte mir ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 
 
 

 


Ich heiße Jasmin Hallensleben-Moritz und bin exam. Krankenschwester, Mentaltrainerin, Coach, Mitweltpädagogin, Autorin und Begründerin des JAHAMO-Training.

Meine Berufung und Aufgabe sehe ich in der Information, Aufklärung und Anwendung von unterstützenden und fördernden sowie therapiebegleitenden ganzheitlichen Alternativen für ein gesundes Leben und einen entspannten Alltag.


Mein Motto fit und glücklich jugendlich gesund tätig bleiben

 

Ich begleite

  • Menschen die sich dafür entschieden haben eine grundlegende und anhaltende Veränderung in ihrem Leben herbeizuführen


Ich berate

  • Frauen 40+ in angespannten Lebenslagen und Krisensituationen
  • Pflegeberufe und Einrichtungen präventiv in Fragen der körperlich-, geistig-seelischen Gesundheit und Stabilität
  • präventiv in Gesundheit, Wellness und Lebensqualität speziell mit Blick und im Zusammenhang mit modernem Ernährungsverhalten
  • pflegende Angehörige


Ich biete

  • Beratung, Unterstützung, Lösungen und Mentalcoaching für Frauen 40+
  • Beratung, Lösungen und Mentalcoaching für Pflegeberufe und Einrichtungen
  • Ganzheitliche Entspannung für pflegende Angehörige
  • Individuelle Unterstützung bei der gemeinsamen Erarbeitung und Umsetzung zum Erreichen beruflicher, privater, persönlicher und/oder gesundheitlicher Ziele
  • Systemische Aufstellungen
  • Auflösung traumatischer Ereignisse
  • Magnetfeld-Resonaz-Therapie
  • Hydro-Resonanz-Therapie (Detox-Fußwanne)
  • Unterstützung in Fragen der körperlich-, geistig-seelischen Stabilität und Gesundheit, speziell mit Blick und im Zusammenhang mit modernem Ernährungsverhalten
  • Praxisnahe und berufsbegleitende Ausbildung zum Mentaltrainer

Ich begleite

  • Menschen die sich dafür entschieden haben eine grundlegende und anhaltende Veränderung in ihrem Leben herbeizuführen


 

 Information und persönliche Beratung

unter
0152-53662210 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Unterkategorien

Claudia Rothberger und ihr Team hatten Jasmin Hallensleben -Moritz, Mentalcoach und Gesundheitstrainerin,  zum Thema „Gesunden ohne Medizin“ eingeladen.

http://www.dielinke-wf.de/index.php/themen/soziales/493-wieder-zahlreiche-gaeste-beim-sozialcafe

Freiwilliges Honorar

Wenn Sie JAHAMO-Training gut finden, freue ich mich über ihre Unterstützung:
  • Empfehlen Sie JAHAMO-Training weiter
  • oder lassen Sie mir ein freiwilliges Honorar zukommen, wenn Ihnen die Tipps auf dieser Seite eine Hilfe waren. Die Abwicklung erfolgt über Paypal.

Geben Sie einfach unten den Betrag ein, den Sie mir zukommen lassen möchten und klicken auf den Button freiwilliges Honorar:



Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Meine Partner

Partnerlogo BW

Partnerlogo PaLaMaBe

Partnerlogo RBCM